Manfred Spieß tritt zurück

 

Nach 34 Jahren, meist mit engagiertem Kampf um das Fach „Biblische Geschichte“ (seit 2014 „Religion“) trat Manfred Spieß als Vorsitzender unseres Fachverbandes am 29. 3. 2017 zurück. Zufrieden stellte er fest: „Das Fach Religion ist jetzt in der Schule als Unterrichtsfach weitgehend etabliert. Die Arbeit dafür hat sich wirklich gelohnt.“

Zum neuen Vorsitzenden des Fachverbandes wurde Thomas Kieckbusch, Lehrer an der Neuen Oberschule Gröpelingen, von der Mitgliederversammlung am 29.03.17 gewählt. Stellvertretender Vorsitzender: Marius Funke. In den Beirat wurden neu gewählt: Lea Meyer und Lisa Wallat.

Der neue Vorstand und der Beirat wollen verstärkt Kontakte zu den verschiedenen Religionsgemeinschaften in Bremen suchen. Ein wichtiges Anliegen ist es, Religionslehrkräfte, besonders auch diejenigen, die das Religion fachfremd unterrichten, so gut wie möglich in allen Belangen des Faches zu unterstützen. Dafür setzt sich der Fachverband auch künftig im Beirat der Senatorin ein.

Mit Blumenstrauß, einem Gutschein für einen Gartenmarkt, außerdem mit Brezeln, Sekt und Orangensaft bedankte sich der Fachverband bei Manfred Spieß für sein Jahrzehnte währendes Engagement.

      Lieber Manfred vielen herzlichen Dank für Deine engagierte Arbeit. Du bleibst uns ja noch weiterhin als Mitglied und Kassenprüfer erhalten. Wir wüschen Dir viel Freude nicht nur in Deinem Garten, sondern auch mit Deinen Enkeln.

(©️Funke)(©️Funke)